Neues aus der Gemeindebücherei
+++ 3G Regel ab sofort gültig +++

Erste Veranstaltung der Gemeindebücherei nach dem Lockdown.

Am Mittwoch 22.9 sind die Sauerlacher Thomas Lehn und Constanze Kühnel um 14.30-18.00 Uhr vor Ort in der Bücherei und berichten uns von ihrer vierjährigen Reise durch Afrika und stellen ihr neues Buch "Sehnsucht Afrika" vor.

Außerdem gibt es von 19-21 Uhr eine Veranstaltung mit der Gelegenheit, die Autoren kennenzulernen.“ Der Münchener Merkur schreibt über die beiden Weltenbummler...

Der Zutritt erfolgt nur nach der 3G Regel.




Unser Sommerflohmarkt im August ist gut besucht worden, wir haben 110,00 € eingenommen; das bedeutet 110 Bücher haben einen neuen Leser gefunden. Wir danken nochmals allen Spendern und Käufern.

Nach einer durchgeführten Bestandspflege im August bei den DVD´s können alle aussortierten oder gespendeten DVD´s im September für 1,00 € pro Stück erworben werden.

Die Gemeindebücherei digitalisiert weiter und plant ihren Mitgliedern als neuen Service eine Erinnerung zur Abgabe der Medien - 3 Tage vor Leihende - per E-Mail anzubieten. Wer Interesse hat kann an der Ausleihtheke oder im Büro der Bücherei uns seine E-Mail und Mobiltelefon Daten angeben. Diese Daten wurde ursprünglich noch nicht erhoben. Gerne nehmen wir auch ihr Feedback entgegen, welche Wünsche Sie an die Gemeindebücherei oder die Schulbücherei haben.

Die Longlist für den „Deutscher Buchpreis“ besteht aus 20 Romanen, die nun bekannt gegeben wurde. Einige Romane davon befinden sich bereits im Bestand der Bücherei, einige wurden für unsere Leser noch eingekauft. Wir sind gespannt, wer es dann auf die Shortlist schafft und wer am 18.Oktober 2021 gewinnt. Die Bücher sowie eine Buchliste für Vorbestellungen finden Sie auf unserem Ausstellungstisch im UG.


Wir wünschen unseren Büchereimitgliedern eine entspannte und erholsame Sommerzeit mit viel Zeit zum Lesen und freuen uns darauf, Sie bald wieder in der Bücherei begrüßen zu können.

Noch eine Hinweis: Die Bücherei ist weiterhin geöffnet, aber Zutritt nur nach der 3G-Regel:
Geimpft, Getestet, Genesen.


Dagmar Ginthum und das Büchereiteam

3G Regeln

Bücherflohmarkt

Bücherflohmarkt

D.Ginthum


De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.