Ausleihregeln

  • Jedes Kind darf ein Buch für zwei Wochen ausleihen.
  • Falls Schulferien in diese Zeit fallen, verlängert sich die Leihfrist.
  • Die Kinder können die Bücher verlängern lassen oder früher abgeben.
  • Vor den Sommerferien müssen alle Bücher abgegeben werden.
  • Der Stempel im Buch sagt, wann das Buch zurückgegeben werden muss.
  • Wenn ein Buch nach vier Wochen nicht in der Schulbücherei zurück ist, 
    schreiben wir Erinnerungen, um die Kinder daran zu erinnern, 
    dass das Buch zurückgegeben werden muss. 
    Die Erinnerungen verteilen die Klassenlehrer/innen.
  • Die Erinnerung durch die Schulbücherei ist gebührenfrei, im Unterschied zur Gemeindebücherei.
    Bitte unterstützen sie in diesem Fall ihr Kind und uns.

Verhalten in der Schulbücherei:
    - Nicht Essen und Trinken.
    - Schulranzen bleiben draußen.

Behandlung der Bücher:
    - Bitte nicht aufgeschlagen oder / und umgedreht liegen lassen.
    - Sorgsam mit den Büchern umgehen.

Unterscheidung der Bücher aus der Gemeindebücherei und der Schulbücherei: 

Die Bücher aus der Schulbücherei haben auf dem Buchrücken einen blauen Aufkleber und auf einer der ersten Seiten der Bücher einen Stempel der Schulbücherei.

Bitte passen Sie auf, dass die Bücher aus der Schulbücherei nicht in der Gemeindebücherei abgegeben werden.

Den Erstklässlern erklären wir in einer extra Veranstaltung ca. 6 Wochen nach Schulbeginn die Schulbücherei und die Regeln.

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.